Humor und Weisheit – Jungfrau

Ein Zyniker ist ein Mensch, der von allem den Preis und von nichts den Wert kennt. (Oscar Wilde)

Es kommt darauf an den Körper mit der Seele und die Seele mit dem Körper zu heilen. (Oscar Wilde)

Vorsicht und Misstrauen sind gute Dinge, nur ist ihnen gegenüber Vorsicht und Misstrauen nötig. (Christian Morgenstern)

Blinder als blind ist der Ängstliche. (Max Frisch)

Der Weise kennt keine unumstößlichen Gesetze, er passt sich anderen an. (Laotse)

Man muss die Spreu vom Weizen trennen. (Sprichwort, nach Mathäus 3,12)

Wer den Alltag meistert, ist ein Held. (F.M. Dostojewski)

Es ist schwerer, den Tag in wahrhafter Aufmerksamkeit und Wachsamkeit von Anfang bis Ende zu verleben, als ein Jahr in großen Absichten und hochfliegenden Plänen. (Christian Morgenstern)

Du sollst den Tag nicht vor dem Abend loben.

Die zweitwichtigste Kunst nach Fähigkeiten, Gelegenheiten zu ergreifen, ist zu wissen, wann ein Vorteil ungenutzt bleiben soll. (Benjamin Disraeli)

Neun Zehntel unseres Glückes beruhen auf der Gesunheit. Mit ihr wird alles eine Quelle des Genusses. Hingegen ist ohne sie kein äußeres Gut, welcher Art es auch sei, genießbar. (Oscar Wilde)

Die Vorsicht ist einfach, die Hinterdreinsicht vielfach. (Johann Wolfgang von Geothe)

Es gibt zwei gefährliche Abwege: die Vernunft schlechthin zu leugnen und außer der Vernunft nichts anzuerkennen. (Blaise Pascal)

Der bessere Teil der Tapferkeit ist Vorsicht. (William Shakespeare)

Der Sieg der Vernunft über die Sinnlichkeit ist die wahre Wiedergeburt, die den natürlichen Menschen umwandelt in den Geistigen und das Gegengift der Leidenschaft ist die Mäßigung. (K.J. Weber)

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Der Kummer, der nicht spricht, nagt leise an dem Herzen, bis es bricht. (William Shakespeare)

Eine gute Entscheidung basiert auf Wissen, nicht auf Zahlen. (Plato)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code