Sichtweise

Meine Einstellung zur Astrologie


  • Astrologie ist eine Bildsprache, die somit der Interpretation unterliegt.
  • Astrologie zeigt bestimmte planetarische Entsprechungen auf.
  • Astrologie, gemeinsam mit dem astronomischen Wissen und der Natur gepaart, ist ein wirkungsvolles Mittel um die eigene Natur zu erkennen.
  • Astrologie ist keine Therapie.
  • Astrologie ist spannend, interessant, sehr sehr vielseitig und man kann durch sie ein Leben lang lernen

Für mich ist das astrologische Wissen ein wunderbares Hilfsmittel, in erster Linie sich selbst so kennenzulernen, wie man wirklich geschaffen ist.
Es ist heutzutage nichts Neues mehr, dass Eltern, das eigene System, Gesellschaft und und und … uns prägen. Da bedarf es schon einiger Arbeit an das eigene Potential heranzukommen.
Da kann das eigene Horoskop wertvolle Hinweise geben, wie es möglich wird an den eigenen Schatz zu kommen.
Spekulative Zukunftsaussagen unterlasse ich lieber, denn ich bin zutiefst davon überzeugt, dass jeder Mensch in jedem Moment eine (seine) Entscheidung treffen kann, damit wird die Zukunft eine andere als vorhergesagt.
Überhaupt empfinde ich diese Gespräche mit Menschen, die sich über sich erkundigen wollen, als eine sehr sensible Arbeit. Jede Aussage ist Manipulation, wenn auch eine gut gemeinte, und sollte sehr achtsam gehandhabt werden.

Mein Leben untersuche und prüfe ich seit nun 35 Jahren aus astrologischer Sicht. So manche Krise, deren gab es viele, habe ich durch diese Kenntnisse überstanden. Sogar noch mehr: ich bin daran gereift und gewachsen.

Die Entwicklung der Astrologie ist in hunderten von Büchern und Internetseiten zu lesen, darum fasse ich mich diesbezüglich eher kurz.
Mein Anliegen ist auf die praktisch anwendbaren astrologischen Aussagen bezogen.

Die Basis ist, wie überall, egal ob man ein Haus baut oder einen Beruf erlernt, das Fundament für die weitere Entwicklung und Anwendung.
Es muss, wirklich muss, klar sein welche Energien mit welchem Tierkreiszeichen zusammenhängen, denn ein Widder ist ein Widder (ich spreche über das Sonnenzeichen) und bleibt ein Widder. Natürlich können Ecken und Kanten abgeschliffen werden, aber das Impulshafte eines Widdergeborenen bleibt das Vorrangige.
Ob die Impulse zu rasch oder zuwenig gelebt werden, zeigt das Horoskop.



Der Kreis der Tierkreiszeichen ist klar aufgebaut: auf aktive Zeichen folgen passive Zeichen (wie Widder und Stier), auf kardinale Zeichen folgen fixe Zeichen und auf diese die veränderlichen Zeichen.
Nun kommen noch die Elemente dazu: Feuer, Erde, Luft und Wasser.

Also doch eine Menge an Grundwissen, das man erst mal, zumindest einigermassen, verstehen sollte, bevor man sich auf Horoskope stürzt.

Das eigene Horoskop ist immer noch der beste Lehrmeister, auch wenn die eine oder andere Überraschung zum Vorschein kommt. Das ist ja gerade das Spannende und Weiterführende.

Unser Sonnensystem ist ein an sich geschlossenes System, das durch Gravitation zusammengehalten wird. Keiner der Planeten kümmert sich um die Menschen, will ihnen Böses oder Gutes, sie ziehen ihre Bahn und verteilen ihre Energien.
Da wir hier auf Erden geboren sind, sind wir Teil dieses ganzen Sonnensystems, somit auch all den Energien ausgeliefert. Ob wir das glauben oder nicht, diese Kräfte wirken auf uns alle.
Das wussten die alten  Astrologen und haben daher durch genaue Berechnungen der Umlaufbahnen ersehen können, welche Kraft zur Zeit wirkt. Leider wurde dieses Wissen zur Machtausübung missbraucht um den großteils ungebildeten Menschen Angst einzujagen, damit sie leichter zu beeinflussen sind.
Heutige Satelliten liefern uns sagenhafte Bilder und Informationen der einzelnen Planeten. Umso mehr bin ich davon beeindruckt, wie die früheren Astrologen ohne diese Mittel exakte Aussagen und Beschreibungen der Himmelskörper treffen konnten.

Da man früher kaum den Geburtstag kannte, geschweige denn die Geburtszeit, war die Stundenastrologie eine brauchbare Methode um Auskunft über Personen und Angelegenheiten zu geben.
Stunden-oder Fragehoroskop ist der Ursprung zum persönlichen Horoskop.
Diese Horoskopart bedient sich der genauen Zeit, wann eine Frage gestellt wird.